home
Die Bilder, der Aktivitäten aus dem Jahre............... 2010
(bitte auf die Bilder klicken)
strich
30.10.2010 Die Saison neigt sich dem Ende zu, also wollen wir das super Wetter noch einmal ausnutzen.
Die vom Quad-Place Admin "LT1" ausgerufene Ausfahrt war im kleinen Rahmen eine gelungene Tour
Treffpunkt war um 11.00 Uhr in Criesbach, von da ging es über Künzelsau nach Langenburg. Dort wurde die erste Kaffeepause von einem Interessierten Passanten zerredet.....hehehe
Von Langenburg ging die wilde Fahrt über Michaelbach, Gerabronn, Beimbach, Rot am See, Brettheim nach Hausen am Bach. Hier gab es nun einen Kaffee......Danke
Weiter über Buch, Herrnwieden nach Rothenbug ob der Tauber. Dort einmal durch die Altstadt, auch wenige Quad´s erheben dort ein großes Aufsehen..........Die Stärkung wurde im Burger King genossen, leider konnte man nicht draussen Sitzen.
Auf dem Bock fuhren wir Richtung Reichertshofen, Tauberschreckensbach, Archshofen, Creglingen nach nach Bad Mergentheim, Tanken.
Von hier wurde die Reisen über Assamstadt, Krautheim, Schöntal, Jagsthausen, Langenbrettach, Eschenau, übers Klostergässle hoch zur "Platte" vervollständigt. Da fand der Tag den Krönenden Abschluss.
Abschluss Ausfahrt
09.-11.07.2010
sodele wir sind wieder daheim.....................und gut angekommen.............
Die Sturmschäden sind gesichtet und werden behoben...............

Halt erst mal von anfang an, ein feines Treffen, was die Saarländer da auf die Beine gestellt haben. Die Mädels und Jungs haben sich echt mühe gegeben, und sind alle mit Herzblut bei der sache. Die verpflegung mit Kalten getränken, bei gefühlten 85° Celsius hat wunderbar geklappt, der Wasserschlauch mit der Gardena- Dusche war permanent im Einsatz.
Die Ausfahrt am Samstag war top, 2 geteilt in eine Langsame und eine 80+ Gruppe. Fein gemacht, die mitfahrenden haben selbst die Strassen gesperrt, das hat super geklappt. Der abstecher nach Frankreich war auch mal was anderes. Wie oft kommt man schon mit dem Quad ins Ausland. Die Getränke-Pause an dem Hotel war gut gewählt. Das doppelte Speci war auf dem weg vom Glas in den Mund schon verdunstet.......

Die Spiele am Abend waren top, das Quad-Puling erhält sorum einen ganz eigenen touch...........
2 Kleine Kritikpünktchen hätte ich noch anzumerken, am Zeltplatz ein oder 2 Dixis, wenigsten für die Frauen.....
und das am Samstag Nachmittag die Pommes alle sind kann passieren, sollte aber nicht.
Dafür war der Frühstückstisch reichlich gedeckt und konnte in eine tollen Atmosphäre genossen werden.
Der Samstag Abend war lustig und mit coolen Unterhaltungen gespickt, auch konnte mann hier wieder neue Tolle Leute kennen lernen.
Leider nahm der Abend kurz nach Mitternacht eine Jähe Wendung..............Orkanartigen Böhen mit Stark....ich betone Mega-Stark Regen.
Wir konnten den Saarländern noch helfen das eine Pavillon zusammenzu...........legen ?!?!?! Oder wie soll man das nennen..festkrallen und ab.....
Dann mussten wir uns um unser eigen Hab und gut sorgen......
Pavillon kaputt, Zeltstangen umgeknickt, Wassereinbruch in U-Boot............äh Zelt..........
Aber........ach das haben wir zusammen durchgestanden................und es gab am Sonntag zum Abschluss trotzdem ein tolles Frühstück.

Hut ab, ihr Leute aus den Saarland.............auch wenn man euch schlecht versteht, ihr seid Dufte.

Und wir kommen wieder,...........versprochen.
Quadpower Saar 2
Samstag, da gehts los.....
Freitag Anreisetag
Sonntag...........
18. - 20.06.2010
Unterland 4
Sonntag: Tag des Abschieds
Nach dem Frühstück mussten viele leider schon den Heimweg antreten........auch die schönsten Feste gehen zu ende.
Für die längergebliebenen gab es noch eine schöne Ausfahrt. Und es konnte ge-Crosst werden......
Samstag: Tag der Aktion
Los ging es mit Frühstück. Die aufstellung zur Ausfahrt, mit BBQ auf der Moonlightranch in Eppingen. Die MX-Bahn konnte unterdessen erobert werden. Nach der Mittagspause hat der Walter Spitaler (Waspi) spontan einen Sprung-Workshop für unsere Jugend anberaumt. Nach der rückkehr der Ausfahrer, wurde die Tombola geplündert. Der Traditionelle Auspuff-Weitwurf wurde von Jung und Alt durchgeführt. Das Quad-Pulling auf Sand sieht anderst aus als auf dem Asphalt.........
Unser Händler und Aussteller bewerteten inzwischen die schönsten ATV und Quad.
Der längste Burn-Out machte ganz schön Rauch.
Am Party-Zelt machten sich derweilen 2 Live-Act´s warm, um unseren Gästen einzuheizen. Zwischen den Band´s wurden noch die Pokale vergeben. Die Stimung hat der DJ anschließend übernommen..................late-night.............
Freitag: Tag der Anreise
Heute begrüßen wir all unsere Gäste. Am Nachmittag fand eine kleine schnupperausfahrt auf dem Programm. Abends Party mit Dj Crazzy Joe, und feiern bis zum abwinken.
Ich möchte noch einen Dank loswerden
an alle Gäste, Händler, Aussteller, Helfer, Musiker, Dj Crazzy Joe, Spender, und alle die ich vergessen habe............
Danke
......und wir sehen uns.
Am Freitag den 25.06.2010 konnten wir gemeinsam mit den Quadboys Bretten einen scheck über 500.- € an das Evangelische Hohberghaus in Bretten übergeben.

Hier wir das Geld in Sportliche angebote für die dortigen Kinder umgesetzt, die bei einem knappen Budget sonst nicht möglich gewesen wären.

Weiter infos zum Hohberghaus: link

31.05.- 06.06.2010
Harz 8
30.05.2010 Sonntag
Anreisetag
Wetter: Schauer
Aufbau der Wigwams und runterspülen des Frustes. Kein Quadfahren möglich.
01.06.2010 Dienstag
Wetter: Regenschauer, teilweise mit heftigen Schauern, Kalt.
Heute wird Holz gesägt und um den Strom gesorgt. Mit tatkräftiger unterstützung hatten wir am Nachmittag Strom in den Wigwams. Endlich gibts wieder Kaffee. Abends wird der Saloon gerockt. Einige Pitcher wandern über unsere Tische. Mit Quadfahren wars eh nix.............
31.05.2010 Montag
Wetter: Regenschauer, gegen Abend vermehrt Regen.
Der Tag wurde genutzt um das Stromaggregat zu Überprüfen und dessen Defekt festzustellen. Sprich kein Strom mehr.
Nebendbei wurde noch Holz zum Heizen besorgt. An Quadfahren war eh nicht zu denken.
02.06.2010 Mittwoch
Wetter: Morgens übelster Nebel, Regen und Kalt. Gegen Abend aufklarung und erste Wolkenlücken.
Um 19.00 am Abend, konnten wir erstmals eine Tour fahren.
03.06.2010 Donnerstag
Wetter: Strahlender Sonnenschein
Das Wetter zum fahren. Nachdem einige Maschinen einen kleinen Service genossen haben ging es auf die Piste.Die Rosstrappe und der Hexentanzplatz sind heute unser Ziel. Und fahren...fahren...fahren........geile strecken hier......
04.06.2010 Freitag
Wetter: Hammer.........
Aber es wird nicht nur in der Sonne gelegen. Heute geht es zum Kyffhäuser, Kurvenraspeln.
Abends haben wir der Quad- und ATV Premierung beigewohnt.
05.06.2010 Samstag
Wetter: Supersommersonnentag.
Tagsüber: Fahren, bergen, und Westernstadt unsicher machen.
Abends: Der Pokalvergabe und vorstellung der Gewinner zusehen.
13.-16.05.2010
4 Tage lang viel Aktion.
Gut gegen das Wetter kann niemand was, aber bei schönem Wetter kann jeder ein Quadtreffen veranstalten.
Die Quad-Bengels und ihre Helfer haben ganze Arbeit geleistet.
Ausfahrten, Auspuffweitwurf, Db-Messung, Quad-Pulling, Bourn Out-Area, Bobby-Car Rennen, und viel zu Trinken...................einfach alles was Spaß macht.
Schade, das so ein Wochenende viel zu schnell vorbeit ist...........aber, wir kommen wieder....................
Treffen bei den Quad-Bengels in Alzey
Freitag
Donnerstag
Samstag
24.04.2010
Um 9.30 geht´s los, bei strahlendem Sonnenschein, Treffpunkt an der Aral in Neckarsulm.
Aufgesessen und Abfahrt Richtung Eppingen, dort noch einige Wartende eingesammelt. Weiter geht´s nach Bretten, und über die Walachei Richtung Malsch. Nach einer wunderbaren fahrt durch Wälder, Berg und Tal Ankunft in Malsch. Dort erstmal die Gastronomie in Anspruch genommen. Den ersten Hunger gestillt.
Jetzt geht´s los zum großen Hallo, alle Bekannten und auch neue Gesichter die man per Nick aus den Foren kennt, live begrüßen. Ebenso die Freunde und Bekannten, auf die man sich schon lange Zeit freut.
Auch diese Zeit geht schnell vorbei, irgendwann heißt es "Aufsitzen" zur Heimfahrt. Wieder zurück durch Bad Herrenalb und Pforzheim, tolle Strecke, langsam tut der Popo weh, also noch ein schönes Abendessen auf der "Moonlight-Ranch" einnehmen.
Dann heißt es Tschüss bis bald......................
Ausfahrt nach Malsch zum Quad-Event
18.04.2010 Bei strahlendem Sonnenschein, treffen an der Aral um 11.00 Uhr. Eine Ausfahrt durch Feld Wald und Flur in ein Unbekanntes Land..............

Dort angekommen, ein Mahl kredenzt von einer Holden Maid.............

Gestärkt ging es nach Wimpfen zum Kuchenessen und Stecke Planen.........

Ausfahrt nach Horrenberg
04.04.2010
Osterausfahrt zum Eisessen.
Osterausfahrt:

Nach Schwäbisch Hall zum Eisessen.

Leider wollen die Eisdielen in Hall vor 13.00 Uhr nichts verdiehnen..........

Dann gabs eben nur Kaffee............